Worum geht es beim Round Table Kinder- und Jugendcamp Kaub?
Was ist das NSP?


Im Rahmen des „Nationalen Service Projekts (NSP)“ der Round Table Deutschland Organisation (RTD) wird gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein und unter Regie des RT 163 Rheingau in Kaub ein Camp im Zeltlager-Stil mit Freizeit- und Abenteueranlage vorrangig für bedürftige Kinder und Jugendliche erbaut und belebt. In diesem Camp werden die Kinder und Jugendlichen frei von Sorgen, Ängsten und Nöten einfach Kind sein können und erfahren Zuneigung, Förderung und Forderung. Round Table wird hier bedürftigen Kindern und Jugendlichen ein Stück mehr Zukunft und ein Lachen schenken.

Wer sind diese bedürftigen Kinder und Jugendlichen?
Sie kommen von den unterschiedlichsten, sozial-schwachen Rändern unserer Gesellschaft. Sie kommen aus zerrütteten und von schweren Schicksalen gezeichneten Familien. Es sind Geschwister von Schwerstkranken, die in der eigenen Familie oft zurückstehen müssen. Es sind Waise, Halbwaise oder Kinder und Jugendliche von alleinerziehenden Müttern oder Vätern. Es sind genau die Kinder und Jugendlichen, die auch Sie aus Ihrem Wohnort und Ihrer Nachbarschaft kennen.


Was lernen und erleben Kinder und Jugendliche im Camp?
Im Camp stehen sie im Mittelpunkt und erfahren die Liebe, Aufmerksamkeit und Zuneigung, die vom Alltag erdrückt oftmals auf der Strecke bleiben. Hier dürfen sie in der Natur toben und spielen. Hier treiben sie gemeinsam Sport und erleben Abenteuer. Hier lernen sie in Workshops unterschiedlichste Fertigkeiten und Kenntnisse. Hier kochen und essen sie gemeinsam und erledigen auch zusammen den Abwasch. Das Beton-Grau ihrer gewohnten Umgebung lassen sie hinter sich.

Wann wird das Camp eröffnet?
Wir planen, das Camp im Frühjahr 2014 zu eröffnen.

Hier erfahren Sie mehr...